Video vorhanden Video vorhanden Video vorhanden

Datum

Region

Wiener Neustadt

Kategorie

  • familienfreundlich
  • Eintritt frei
  • auch bei Schlechtwetter
  • rollstuhltauglich
zurück (Suche abbrechen)

Wie ich lernte, bei mir selbst Kind zu seinNach Motiven der gleichnamigen Erzählung von André Heller

Wiener Neustadt, Stadttheater Wiener Neustadt

  • Wie ich lernte, bei mir selbst Kind zu sein Wie ich lernte, bei mir selbst Kind zu sein © filmladen
  • video
    Wie ich lernte bei mir selbst Kind zu sein © filmladen

Eintritt: ab € 7,-

Anfahrt

Anfahrt Routenplaner: Google Maps oder VOR | AnachB Verkehrsauskunft

Beschreibung

140 min (2019)
Regie: Rupert Henning
Mit: Karl Markovics, Sabine Timoteo, André Wilms, Valentin Hagg, Udo Samel, Marianne Nentwich, Gerti Drassl, Petra Morzé u. v. a.

„Werde nicht wie alle, die du nicht sein willst.“
Das Lebensmotto, das sich der zwölfjährige Paul Silberstein sozusagen eigenhändig hinter die Ohren schreibt, ist gleichzeitig die Kernaussage dieser Geschichte.

Paul Silberstein, abenteuerhungriger Spross einer so mondänen wie geheimnisvollen Wiener Zuckerbäckerdynastie, entdeckt im Österreich der späten 1950er Jahre nicht nur die Liebe, sondern auch die Macht der Vorstellungskraft und des Humors - sowie seine außergewöhnliche Begabung zum Gestalten eigener Wirklichkeiten...
Eine unterhaltsame, fantasievolle und warmherzige Geschichte über heilige und unheilige Väter, Hummeln im Kopf, verführerische Zopfschwestern, Tafelfetzenschlucker, einen funkelnden Hundling, das Geheimnis der Freiheit und die Badewanne der Wunschlosigkeit… Magischer Realismus – dem Heller-Kosmos entsprungen…

„Immer wieder untersuche ich Fantasien in der Wirklichkeit auf ihre Statik und ringe mit den Möglichkeiten des Scheiterns und Gelingens.“ Dieses Zitat André Hellers kann leitmotivisch für Form und Inhalt des Filmes stehen. In seinemSinne agiert auch der jugendliche Protagonist der Handlung und wird dadurch von einem unsicheren, häufig fremdelnden Kind zu einem inspirierenden, selbstbewussten jungen Erwachsenen, der den Mut zur Solidarität mit jener Figur findet, die er tatsächlich ist.

Publikumsgespräch mit Rupert Henning und Karl Markovics nach der Filmvorführung

==============================
KARTEN TICKETS KARTEN TICKETS
==============================

Karten erhältlich bei www.oeticket.com/film-im-theater, bei allen Ö-Ticket Vorverkaufsstellen, im Info-Point im Alten Rathaus, telefonisch unter 02622 373 311 und an der Abendkassa.

€ 9.- Normalpreis
€ 7.- Kinder und Jugendliche bis 26

Ermäßigungen nur erhältlich im Info-point im Alten Rathaus.
weiterlesen

Stadttheater Wiener Neustadt

Herzog Leopold-Straße 17
2700 Wiener Neustadt
weitere Veranstaltungen dieser Stätte

Weiterempfehlen

In der Nähe befinden sich folgende Betriebe:

Folgende Betriebe befinden sich in der Nähe:

Essen und Trinken Essen und Trinken

weitere Betriebe

Übernachten Übernachten

weitere Betriebe

Niederösterreich-CARD Betriebe Niederösterreich-CARD Betriebe

weitere Betriebe