Video vorhanden Video vorhanden Video vorhanden

Datum

Region

Wiener Neustadt

Kategorie

  • familienfreundlich
  • Eintritt frei
  • auch bei Schlechtwetter
  • rollstuhltauglich
zurück (Suche abbrechen)

Ladies know how - Frauen wissen wie

Wiener Neustadt, Museum St. Peter an der Sperr

  • Jüdische Komponistinnen Jüdische Komponistinnen © Hollitzer Verlag

Eintritt: 23 €; 9 € ermäßigt

Beschreibung

Camilla Herzl, 1887 in Wiener Neustadt geboren, musste wie unzählige Jüdinnen und Juden vor dem NS-Terror fliehen. Ihre leichtfüßigen Kompositionen, von Kritikern als ²kleine musikalische Sensation" bezeichnet, wurden bis zur Machtergreifung durch die Nationalsozialisten auf vielen Bühnen Wiens gefeiert. Andrea Schwab, Sängerin und Autorin von "Jüdischen Komponistinnen zwischen Erfolg und Verfolgung, Exil und Heimkehr (2022), singt und spricht über das Leben dieser bemerkenswerten Künstlerin.
Die Theatergruppe SOG Theater bettet dies in eine Performance, welche die Tragödie der exilierten jüdischen Bevölkerung in berührender Weise thematisiert.

Informationen und Eintrittskarten bei

Museum St. Peter an der Sperr

Museum St. Peter an der Sperr

Johannes-von-Nepomuk-Platz 1
2700 Wiener Neustadt
weitere Veranstaltungen dieser Stätte

Weiterempfehlen

In der Nähe befinden sich folgende Betriebe:

Folgende Betriebe befinden sich in der Nähe:

Essen und Trinken Essen und Trinken

weitere Betriebe

Übernachten Übernachten

weitere Betriebe

Niederösterreich-CARD Betriebe Niederösterreich-CARD Betriebe

weitere Betriebe